heimwerken-links.de

Interessantes für Heimwerker/innen

Category Archives: Garten | Zaun u. Hecken

Gabionen – der Trend im Garten!

Posted on by

grid-448810_640Als Gestaltung im Garten sind Gabionen in letzter Zeit stetig bedeutsamer geworden. Ob als Gabionen Zaun oder per exemplum als Hochbeet Gabionen, die Steinkörbe dienen meistens als Dekoration oder Begrenzung zum Nachbarhaus. Je nachdem, für welche Bruchsteine als Bestückung der Drahtkörbe Sie sich entschließen, kann die Gabione eine kostengünstige und attraktive Auswahlmöglichkeit zu einem gebräuchlichen Zaun sein.

Was versteht man unter Gabionen?

Gabionen bestehen gewöhnlich aus Steinen, die in Drahtkörbe gestapelt werden. Soll beispielsweise ein Gabionenzaun errichtet werden, können Sie selber wählen, wie lang oder tief die einzelnen Bestandteile der Gabionenwand werden sollen. Sie entscheiden sich ständig erst einmal für die Größe der Drahtkörbe und darauffolgend können Sie aus verschiedenen Steinen für die Füllung der Gabione wählen.

Bruchsteine gibt es in vollständig verschiedenen Variationen. Je nach Art wählen Sie kleine, große, runde oder kantige Steine für die Drahtkörbe aus. Hier finden sich ferner raue oder glatte Steinstücke in diversen Nuancen. Um bei der Gabionenwand Vielfältigkeit zu erhalten, können Sie etwa auch Bruchsteine mit Glasbrocken kombinieren. (mehr …)

Grundsätzliches über Gabionen

Posted on by

stones-304151_640Spricht man von Gabionen, so wird zunächst davon ausgegangen, dass diese als Zaunelement, Beeteinfassung oder optisches Highlight im Garten eingesetzt werden. Auch zur Verstärkung einer Hausmauer sowie der Hausdämmung können sie eingesetzt werden. Doch gibt es noch weitere Anwendungsmöglichkeiten dieser vielseitigen Elemente. Denn es gibt sie bereits in einer Größe von 500 mm Länge im Baumarkt. Auch wenn es verschiedene handelsübliche Größen gibt, steht Sondergrößen für besondere Vorhaben natürlich nichts im Weg. Die übliche Maschenbreite beträgt zwischen 60 x 80 mm und 100 x 100 mm.

Das Füllmaterial

Es ist Geschmackssache, mit welcher Befüllung die Gabionen ihre Besonderheit erlangen. Grundsätzlich ist alles möglich, was gefällt und was gut innerhalb der Gitterkörbe bleibt. Alle Arten von Natursteinen, ganz oder als Bruch, können ebenso verendet werden wie Glasbruch, Holz, Kieselsteine, aber auch Klinken. Besonders extravagant ist die Befüllung mit Stahl. Wer hierbei Kosten sparen möchte, kann folgenden Trick anwenden: Die Außenansicht wird mit hochwertigem Füllmaterial, zum Beispiel Natursteinen, vorgenommen. (mehr …)